Qualifikationsmodus für …
… das Kantonalturnier
… die swiss unihockey Games

der Primarschulkategorien des Kantons Zürich

» » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « «

Achtung:

Teams können sich nur noch an bezirksinternen Turnieren für das Kantonale Turnier qualifizieren. Im Interesse der Teams der Bezirke Affoltern a.A., Dielsdorf und Uster wäre es deshalb notwendig, je ein eigenständiges Turnier zu organisieren. Dies ist gegenüber den anderen Bezirken nichts anderes als fair!

» » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » » « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « « «

 

Aktuelle schematische Turnier- und Qualifikationsübersicht Stand 1.7.17:


MODUS MITTELSTUFE

Die 2 Kategorien:
Knaben – 5./6. Klasse
Mädchen – 5./6. Klasse

 

Zusammensetzung der Teams:
Die Teilnehmer/innen eines Teams müssen aus derselben Klasse sein. Ausnahmen bedürfen der Bewilligung der entsprechenden Turnierleitung.

 

Verlauf für alle Teams des Kantons Zürich:

  1. Die Schulen erhalten jeweils rechtzeitig alle Turnierinformationen per Email oder Post oder informieren sich über die Homepages der Veranstalter.

  2. Die Teams melden sich termingerecht für das entsprechende Bezirksturnier an.

  3. Folgende Teams pro Kategorie qualifizieren sich für das kantonale Turnier vom 15. April 18 in Rüti ZH.    

    - das erstplatzierte Team                       (Turniertableau ≤ 8 Teams)    

    - das erst- und zweitplatzierte Team     (Turniertableau > 8 Teams)
    Achtung: Falls für das Turniertableau noch weitere Teams benötigt werden, kann die Turnierleitung drittplatzierte Teams nachnominieren. Diese Teams werden in der zweiten Märzhälfte per Email angefragt.

  4. Die erstplatzierten Teams beider Kategorien nehmen an den swiss unihockey Games vom 26. Mai 18 in Zofingen teil.

Turnierregeln:

Sämtliche Regeln über Teamgrösse, Material, Auftreten der Teams, Spielmodus, etc. ist unter TURNIERREGELN einsehbar.

 

Spielregeln:

Es gelten die Spielregeln des Schweizerischen Unihockey Verbandes, Ausgabe 00. Eine Kurzfassung der wichtigsten Regeln für die Schule ist unter SPIELREGELN aufgeführt.

 

Marco Waldis
Disziplinenchef Unihockey KZS

escola | 568756 Besucher